Onlineshop-Hotline
+43 732 7718 65 12
Mo - Do 08:00 – 17:00
Fr 08:00 – 12:30
Versandkostenfreie Lieferung ab 30 € nach Österreich und ab 99 € nach Deutschland!
Newsletter abonnieren und 5 € Willkommensgutschein erhalten

Pflege- und Wartungstipps

Schmuck

Benutzen Sie ein weiches Tuch, um Schweiß und feinste Schmutzpartikel zu entfernen. Warmes Wasser hilft Ihnen um starke Verschmutzungen zu entfernen, verwenden Sie jedoch keine scharfen Reinigungsmittel.

Diverse Pflegeprodukte wie Kosmetika, Haarspray, Puder, Parfums, Sonnencreme etc. fügt Ihrem Schmuck Schaden zu, bitte legen Sie Ihren Schmuck nach den Körperpflegeprodukten an. Bewahren Sie Ihren Schmuck am Besten in einer Schmuckschatulle auf, um ihn vor Kratzern und Staub zu schützen.

Lagern Sie Ihren Schmuck nicht in feuchten Räumen, da Feuchtigkeit Silber- und Goldschmuck nach der Zeit oxidieren lassen. Tragen Sie Ihren Schmuck nicht bei sportlichen Aktivitäten, Garten- oder Hausarbeiten, unter der Dusche und beim Sonnen.

Uhren

Die Uhren haben stoßfeste Uhrwerke und werden auf die Einhaltung internationaler Normen zur Stoßfestigkeit überprüft.

Wird die Uhr einem starken Magnetfeld ausgesetzt, so kann dies ihre Zeitmessung beeinträchtigen und die Uhr womöglich zum Stoppen bringen. Nach dem Entfernen vom Magnetfeld sollte die Quarzuhr wieder mit der ursprünglichen Exaktheit funktionieren, wohin gegen Automatikuhren oder Modelle mit Handaufzug eventuell vor dem erneuten Betrieb demagnetisiert werden müssen.

Die Uhren entsprechen internationalen Normen für Wasserdichtigkeit bis mindestens 3 ATM/30 m/99 feet, sodass Sprühwasser oder Regen keinen Schaden anrichten können, solange das Gehäuse, die Krone und das Uhrglas unversehrt bleiben. Ab 5 ATM/50 m/164 feet, kann Ihre Uhr zum Duschen oder Schwimmen getragen werden, eignet sich jedoch nicht zum Tauchen.

VORSICHT: Die Knöpfe eines Chronographen-Modells dürfen nicht gedrückt werden, wenn sich die Uhr unter Wasser befindet, da ansonsten die Wasserdichtigkeit gefährdet ist.

ANMERKUNG: Wir empfehlen, dass Sie Ihr Lederarmband nicht nass werden lassen. Wenn man Leder Wasser aussetzt, kann dies zu vorzeitiger Abnutzung und Verschleiß führen.

Wischen Sie Ihre Uhr sorgfältig mit einem weichem, mit Frischwasser befeuchteten Tuch ab, nachdem diese Chlor oder Seewasser ausgesetzt wurde.